Akademiestudium

Foto: fotolia, torwaiphoto

Einzelne Module studieren

Die FernUniversität in Hagen bietet Interessentinnen und Interessenten die Möglichkeit des Akademiestudiums an, um einzelne Module zu studieren. Akademiestudierende können – abgesehen von wenigen Ausnahmen* – alle Module der rechtswissenschaftlichen Fakultät im Rahmen des Akademiestudiums belegen. Das heißt, sie erhalten die Studienbriefe und können die eventuell zur Erlangung der Prüfungsberechtigung vorgesehenen Leistungen erbringen. Soweit dies vorgesehen ist, werden diese Leistungen auch bewertet. Akademiestudierende, die alle vorgesehenen Leistungen eines Moduls erbracht haben, um zur Modulabschlussprüfung zugelassen zu werden, erhalten auf Antrag hierüber eine Bescheinigung.

Ausnahme

Module des Studiengangs Erste Juristische Prüfung können nur von Studierenden belegt werden, die in den Studiengang Rechtswissenschaft Erste Juristische Prüfung eingeschrieben sind.

Auch wenn grundsätzlich alle Module der rechtswissenschaftlichen Fakultät (mit Ausnahme der Module des Studiums Erste Juristische Prüfung) von Akademiestudierenden belegt werden können, ist eine Teilnahme an den dazugehörigen Modulabschlussprüfungen auf folgende Module beschränkt:

  • 55100 – Propädeutikum unter Einbeziehung einer Einführung in die Wirtschaftswissenschaften
  • 55101 – Allgemeiner Teil des BGB
  • 55103 – Schuldrecht Allgemeiner Teil
  • 55104 – Staats- und Verfassungsrecht sowie Grundlagen des Europarechts
  • 55105 – Arbeitsvertragsrecht
  • 55106 – Schuldrecht Besonderer Teil
  • 55107 – Einführung in das Strafrecht
  • 55108 – Sachenrecht, Recht der Kreditsicherung und Insolvenzrecht
  • 55111 – Allgemeines Verwaltungsrecht und Grundzüge des Verwaltungsprozessrechts.

Voraussetzung

Akademiestudierende - wie auch ordentlich eingeschriebene Studierende - können nur an den Modulabschlussprüfungen teilnehmen, wenn sie zuvor entsprechende Leistungen erbracht haben, die zur Prüfung berechtigen. Bei Bestehen der jeweiligen Modulabschlussprüfung wird auf Antrag auch hierüber eine Bescheinigung ausgestellt.

Beim Übergang vom Akademiestudium in das ordentliche Studium werden die Studien- und Prüfungsleistungen von Amts wegen mit der entsprechenden Note übernommen. Gleiches gilt für alle unternommenen Fehlversuche.


*Nicht möglich ist die Belegung der Module 55112 – Modul Rhetorik, Verhandeln, Vertragsgestaltung sowie 55212 – Introduction to the American Legal System.