Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Modulinformationen

Im Kurs „Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten“ erweitern die Studierenden zunächst ihre Kompetenzen wissenschaftlichen Schreibens, indem sie literaturbasiert die Verzahnung von Forschungs- und Schreibprozess reflektieren und durch im Kursmaterial enthaltene Übungen auf eigene Fragestellungen anwenden. Sie beschäftigen sich vertieft mit dem Aufbau und der Struktur wissenschaftlicher Texte in der Informatik, indem sie vorhandene deutsch- und insbesondere englischsprachige Texte analysieren, überarbeiten oder eigene Textteile formulieren.
Weiterhin beschäftigen sich die Studierenden mit den Unterschieden und Gemeinsamkeiten bei Aufbau und Struktur von deutschen und englischsprachigen wissenschaftlichen Texten, zudem erweitern sie ihre Kenntnisse über Forschungsdatenmanagement und Veröffentlichungsstrategien.
Seminare sind einem bestimmten Thema gewidmet und haben eine begrenzte Teilnehmerzahl. Studierende bekommen von den Betreuenden ein Thema und Literaturhinweise. Sie lesen die angegebene Literatur und suchen selbstständig weitere Literatur zum Thema. Bei Rückfragen zum Seminartext wenden Sie sich bitte an die Betreuerin oder den Betreuer Ihres Seminars. Sie erstellen eine schriftliche Ausarbeitung. Oft ist vorher eine Gliederung mit der Betreuerin oder dem Betreuer
abzusprechen. Sie erstellen eine Präsentation, die während der Präsenzphase vorgestellt wird. Die Betreuenden geben auch dafür Hinweise.

ECTS5
ArbeitsaufwandBearbeiten der Kurseinheiten: 50 Stunden,
Bearbeiten der Einsendearbeiten: 50 Stunden,
Hausarbeit: 50 Stunden
Dauer des Modulsein Semester
Häufigkeit des Modulsin jedem Wintersemester
Anmerkung
Literaturempfehlung: Hilary Glasman-Deal: "Science Research Writing - for Non-Native Speakers of English", Imperial College Press, 2010
Inhaltliche VoraussetzungKurs 01602 "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten für Bachelor Informatik" oder äquivalente Kenntnisse

Aktuelles Angebot

Prüfungsinformation

[an error occurred while processing this directive]

Download

Ansprechpartner

mathinf.webteam | 12.08.2021