Erste Juristische Prüfung (EJP)

Steckbrief

Abschluss: Universitärer Teil der Ersten Juristischen Prüfung
Studiendauer:

Bei paralleler Einschreibung in den Bachelor auf Laws 9 Semester im Vollzeitstudium und im Teilzeitstudium entsprechend länger.

Bei vorherigem Abschluss des Bachelor of Laws oder eines vergleichbaren Studiengangs 3 Semester im Vollzeitstudium und in Teilzeit entsprechend länger

Umfang: 240 credit points (ECTS)
Studienbeginn: Zum Sommersemester (1. April) oder Wintersemester (1.Oktober)
Einschreibefristen:

1. Dezember bis 31. Januar (für das Sommersemester)

1. Juni bis 31. Juli (für das Wintersemester)

Kosten:

ca. 3.000 Euro bei paralleler Einschreibung in den Bachelor of Laws

ca. 1.080 Euro bei vorherigem Abschluss des Bachelor of Laws oder eines vergleichbaren Studiengangs

Inhalt

Der Fernstudiengang Rechtswissenschaft mit Abschluss „Erste Juristische Prüfung“ gibt Ihnen die Möglichkeit den universitären Teil der Ersten Juristischen Prüfung abzulegen. Er ist eng mit dem Bachelor of Laws an der FernUniversität verzahnt. So schreiben Sie sich entweder parallel in das Studium zum Bachelor of Laws und das Studium zur Ersten Juristischen Prüfung ein oder haben den Bachelor bereits abgeschlossen und ergänzen im Studiengang den über die Inhalte des Bachelorstudiengangs hinausgehenden Pflichtfachstoff der Ersten Juristischen Prüfung. Mit dem universitären Teil der Ersten Juristischen Prüfung machen sie den ersten Schritt in Richtung „Befähigung zum Richteramt“, weitere Schritte sind der staatliche Teil der Prüfung sowie der anschließende Vorbereitungsdienst.

Dzenefa Celikovic Foto: FernUniversität

„Ich wollte auf jeden Fall die EJP machen, weil sich die Berufsfelder dadurch erweitern.“

Dzenefa Celikovic, Absolventin der Ersten Juristischen Prüfung

Berufliche Perspektiven

Absolventinnen und Absolventen der „Ersten Juristischen Prüfung“ (universitärer und staatlicher Teil) können in den staatlichen Vorbereitungsdienst (Referendariat) eintreten und wenn sie diesen erfolgreich durch die Zweite Staatsprüfung beendet haben, folgende Berufe ergreifen:

  • Rechtsanwältin/Rechtsanwalt
  • Richterin/Richter
  • Staatsanwältin/Staatsanwalt
  • Notarin/Notar

Zudem sind Tätigkeiten in privatwirtschaftlichen Unternehmen oder Einrichtungen des öffentlichen Dienstes möglich. Außerdem kann der Abschluss die Basis für eine wissenschaftliche Karriere im Hochschulbereich sein.

Weitere Informationen

Im Studiengangsportal der Rechtswissenschaftlichen Fakultät finden Sie weiterführende Informationen zum EJP-Studiengang, beispielsweise zum genauen Aufbau des Studiums.

  • Wie funktioniert überhaupt ein Fernstudium? Wie lerne ich? Wie finden Prüfungen statt? Wann kann ich mit dem Studium anfangen?

    Weitere Infos zum Studium an der FernUniversität

  • Sie benötigen Hilfe bei der Entscheidung, was Sie an der FernUniversität studieren möchten und weitere Infos darüber, wie ein Fernstudium überhaupt funktioniert. Unsere Studienberatung hilft Ihnen gerne weiter.

    Studienberatung

  • Informieren Sie sich darüber, wie Sie sich einschreiben und welche Zugangsvoraussetzungen Sie benötigen.

    Einschreiben an der FernUniversität

  • In ganz Deutschland, in Österreich, Ungarn und der Schweiz finden Sie in der Nähe Ihres Wohnorts fachliche Beratung, Betreuung und die Möglichkeit zur Vernetzung mit anderen Studierenden.

    Regional- und Studienzentren

  • Die FernUniversität in Hagen ist die einzige staatliche Fernuniversität, sie hat mehr als 40 Jahre Erfahrung und ist hinsichtlich der Anzahl der Studierenden die größte Hochschule in Deutschland. An ihr können Sie einen anerkannten Bachelor- oder Masterabschluss erreichen. Dank des flexiblen Studiensystems ist die FernUniversität insbesondere für folgende Menschen genau die richtige Wahl:

    • Berufstätige
    • Menschen in der Familienphase
    • Abiturientinnen und Abiturienten
    • Interessierte ohne Abitur
    • Menschen mit Behinderung oder chronischer Krankheit
    • Studierende im Ausland
    • Schülerinnen und Schüler
    • Flüchtlinge

    Weitere Infos für Studieninteressierte

Webredaktion Studium | 11.05.2020