ImPuls: Politischer Salon Hagen

Weltkugel aus Glas auf Bücherstapel Foto: blackred/E+/Getty Images

ImPuls: Politischer Salon Hagen ist eine Veranstaltung der FernUniversität in Hagen in Kooperation mit dem Theater Hagen und dem Emil Schumacher Museum Hagen. Auf Grundlage von literarischen, wissenschaftlichen und journalistischen Publikationen werden hier aktuelle gesellschaftsrelevante Themen mit der Stadtgesellschaft diskutiert. Schirmherr ist Andreas Meyer-Lauber, Hochschulratsmitglied der FernUniversität in Hagen.


Planung für die nächste Veranstaltung vorerst eingestellt

Unter normalen Zuständen würde im Herbst 2020 der nächste Politische Salon stattfinden, den wir bereits organisatorisch und inhaltlich vorbereitet hatten. Es sollte um die aktuelle Frage gehen: Wie verändert die Corona-Krise unsere Gesellschaft? Nun zwingt uns eben diese Pandemie dazu, die Planung für die Veranstaltung vorerst einzustellen. Die dramatisch steigenden Infektionszahlen in Hagen machen eine öffentliche Veranstaltung unmöglich. Das Konzept des Politischen Salons lebt vom lebendigen Austausch mit der Stadtgesellschaft und davon, sich gemeinsam an einem Ort zu treffen und miteinander zu sprechen. Mit der Veranstaltungsreihe hat die FernUniversität 2019 in Kooperation mit dem Theater Hagen und dem Emil Schumacher Museum einen neuen Weg beschritten: Vor allem mit Bürgerinnen und Bürgern in Hagen über aktuelle Themen ins persönliche Gespräch über gesellschaftlich relevante Themen zu kommen und dabei Standpunkte aus der Wissenschaft zu diskutieren. Das ist aufgrund der aktuellen Pandemielage leider nicht möglich. Um den Charakter der Abende aufrecht erhalten zu können, werden wir die Veranstaltungsreihe in Präsenz so bald als möglich wieder aufnehmen. Die Thematik, wie die Corona-Krise unsere Gesellschaft verändert, bleibt wohl auch künftig aktuell.


Termine

  • Zeit: 04.04.2019, 18:00-20:00 Uhr, danach Empfang
    Ort: FernUniversität in Hagen,
    Universitätsstr. 11, 58097 Hagen
    Gebäude 3, Raum: Ellipse (EG)
    Thema: Integration: Chancen – Konflikte – Paradoxien
    Buchgrundlage: Aladin El-Mafaalani „Das Integrationsparadox. Warum gelungene Integration zu mehr Konflikten führt“ (2018)

    Info-Flyer zur Veranstaltung

  • Zeit: 25.06.2019, 18:00-20:00 Uhr, danach Empfang
    Ort: Theater Hagen
    Theater-Café
    Elberfelder Str. 65
    58095 Hagen
    Thema: Europa: (T)Raum der Möglichkeiten?
    Buchgrundlage:

    Aleida Assmann „Der europäische Traum: Vier Lehren aus der Geschichte“ (2018)

    Info-Flyer zur Veranstaltung

  • Zeit: 12.11.2019, 18:00-20:00 Uhr, danach Empfang
    Ort: Emil Schumacher Museum

    Museumsplatz 1-2
    58095 Hagen

    Thema: Fridays for Future – Jugend im Dialog

    Info-Flyer zur Veranstaltung (PDF 223 KB)

  • Zeit: 05.03.2020, 18:00-20:00 Uhr, danach Empfang
    Ort:

    Theater Hagen
    Theater-Café
    Elberfelder Str. 65
    58095 Hagen

    Thema: Künstliche Intelligenz?

    Info-Flyer zur Veranstaltung (PDF 198 KB)
    Kostenloser Onlinekurs „The Elements of AI“ von Reaktor und der Universität von Helsinki

 

Berichterstattung


Schirmherr

Andreas Meyer-Lauber

E-Mail: meyer-lauber

FernUniversität in Hagen
Mitglied des Hochschulrats

Kontakt

Dr. Christian Kurrat

E-Mail: christian.kurrat

Telefon: +49 2331 987- 2128

FernUniversität in Hagen
Stabsstelle 4: Transfer und Internationalisierung
Universitätsstr. 47, 58097 Hagen

 

Kooperationspartner

Logo: Emil Schumacher Museum Hagen
Logo: Theater Hagen