Rubriken

Aktuelles - Februar 2017

NC für Psychologie wird weiter geprüft

Das Verfahren zur Einführung eines Numerus Clausus (NC) an der FernUniversität für den Masterstudiengang Psychologie wird fortgeführt. Denn entgegen der Meinung der Studierenden, dass der Fakultätsrat mit 2/3-Mehrheit der Satzung für das Auswahlverfahren zustimmen müsse, ist die Hochschule der Auffassung, dass eine einfache Mehrheit ausreicht. Hintergrund ist, dass sich die Vorgabe der 2/3-Mehrheit auf eine Änderung der Prüfungsordnung bezieht, das in diesem Fall nicht Gegenstand ist.

Unstrittig ist zwischen Hochschulleitung, Fakultät und Studierenden, dass die Studiensituation im Fach Psychologie immer schwieriger wird. Denn im Gegensatz zu anderen Hochschulen gibt es an der FernUniversität keinen Numerus Clausus. Der Zugang zum Psychologiestudium ist frei.

Personelle Ressourcen begrenzt

Insbesondere im Masterstudiengang werden bei ständig steigenden Studierendenzahlen die begrenzten personellen Ressourcen zum Problem, wenn Seminare angeboten, Studierende betreut und Abschlussarbeiten abgelegt werden sollen.

Seit längerem bemüht sich die Hochschulleitung bereits darum, im Wissenschaftsministerium eine Lösung für diese Problematik zu erreichen. „Wir wissen sehr genau“, sagt Rektorin Prof. Dr. Ada Pellert, „dass wir für viele unserer sehr diversen Studierenden die einzige Universität sind, an der sie ein Psychologiestudium zum Beispiel neben dem Beruf absolvieren können.“

Alter der Studierenden berücksichtigen

Fast alle Studierenden an der FernUniversität sind also in einer besonderen Situation – das wird in der vom Land Nordrhein-Westfalen vorgegebenen Vergabeverordnung für die Studiengänge nicht berücksichtigt. „Viele Studierende der FernUniversität haben bereits ein Studium abgeschlossen, sind beruflich qualifiziert oder sind schon älter“, beschreibt Ada Pellert. „Darauf haben wir im Ministerium immer wieder hingewiesen. Das muss berücksichtigt werden.“

Die Hochschulleitung ist aktuell mit dem Ministerium im Gespräch, um eine angemessene Regelung für den Zugang zum Masterstudium Psychologie oder zusätzliche Ressourcen zu erhalten. Parallel laufen die Vorbereitungen für einen NC weiter, um vorbereitet zu sein.

Susanne Bossemeyer | 17.02.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de