Das Netzwerk Promovendinnen

Was macht das Netzwerk?

Das Netzwerk Promovendinnen bietet die Möglichkeit des Austausches und der Vernetzung der Promovendinnen untereinander. Es richtet sich an alle Doktorandinnen der FernUniversität und ist als Ergänzung zu der fachlichen Betreuung konzipiert. Dies geschieht über Qualifizierungsangebote und Promovendinnen Treffen auf dem Campus sowie in den Regionalzentren der FernUniversität

Fünf Frauen unterhalten sich an einem Tisch unter dem Logo des Netzwerks Promovendinnen Bild: HRaun/GettyImages/FernUniversität

mehr Infos zum Netzwerk

Anliegen

Neben der Qualifikationsarbeit gehört die Netzwerkarbeit zu den wichtigsten Aufgaben einer gut geplanten Wissenschaftskarriere. Ein interdisziplinäres Team aus Kolleginnen, welches mit (informellen) Ratschlägen und Erfahrungswerten zur Seite steht, erleichtert die Arbeit und macht die Achterbahnfahrt der Promotionsgefühle erträglich. Dies gilt insbesondere für Frauen, die sich in der Promotionsphase nach wie vor mit sexistischen Klischees und Strukturen konfrontiert sehen, die den Weg zur Qualifikation enorm erschweren. Der Frauenanteil an den Promotionen in Nordrhein-Westfalen liegt seit fünf Jahren konstant bei rund 43 %, doch nur knapp die Hälfte der Absolventinnen verbleibt auch nach der Promotion im Wissenschaftsbetrieb.

Das Netzwerk unterstützt Promovendinnen in der Promotionsphase mit Qualifizierungsangeboten und Workshops zur Forschungs- und Karriereentwicklung. Hierzu werden laufend Trainings angeboten in denen promotionsbegleitend wichtige Soft und Hard Skills vertieft und erweitert werden können. Angebotene Themen drehen sich z. B. um die Publikation, Zeitmanagement, Finanzierung, Bewerbung, Methodenkenntnisse u.v.m. Die Entwicklung des Frauenanteils an den Promotionen an der FernUni Hagen verläuft seit Etablierung des Netzwerkes Promovendinnen positiv.

Ausführliche Informationen finden Sie auch in unserem Infoflyer:

Infoflyer (PDF 225 KB)

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an den Aktivitäten des Netzwerks ist, dass Sie Promovendin an der FernUniversität sind. Unwichtig ist die Promotionsphase - ob Sie erst am Anfang oder bereits am Ende Ihrer Promotion stehen - sowie der Wohnort - ob Sie im In- oder Ausland wohnen.

Die Angebote sind für Doktorandinnen der FernUniversität kostenfrei.

Bei Interesse melden Sie sich bitte formlos bei Christine Charon.

E-Mail: christine.charon

Telefon: +49 2331 987-1343

Bitte beachten Sie:

Eine detaillierte Promotionsberatung, wie Zulassung, Voraussetzungen, Promotionsablauf und Durchführung eines Promotionsverfahrens übernehmen die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in den jeweiligen Fakultäten. Erste Informationen finden Sie in den Promotionsordnungen der einzelnen Fakultäten.

 

Aktuelle Termine

  • Zielgruppe: Alle schreibwütigen Promovierenden und Postdocs

    Termin: 20.-22.08.2021, jeweils 10-16 Uhr (late check-in am Freitag um 15 Uhr auch möglich)

    Ort: Zoom oder hybrid (Campus Hagen/Zoom), je nach Infektionsgeschehen

    Betreuung: Dr. Maria Verena Peters

    Anmeldefrist: 13.08.2021

    Inhalte:

    Ob Sie an Ihrer Doktorarbeit oder einem Forschungspapier schreiben – an diesem Wochenende finden Sie endlich den Anfang oder kommen substanziell voran. Nutzen Sie die Dynamik der Gruppe um die notwendige Zeit, Ruhe und Disziplin zum Schreiben zu finden.

    Schreibberatungen und Inputs rund um das Thema Schreiben sind auf Wunsch auch möglich. Wenn Sie uns im Vorfeld formlos per Mail über Ihre Bedarfe informieren, werden diese berücksichtigt.

    Anmeldung und weitere Informationen auf der Website der Internen Fortbildung.

    Hinweis für externe Promovierende: Eine direkte Anmeldung über das Anmeldeformular der Internen Fortbildung ist derzeit leider noch nicht möglich. Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihres Fachbereichs per Email für die Veranstaltung an. Kontakt zur Anmeldung: personalentwicklung

    Kontakt für Rückfragen:

    Dr. Maria Verena Peters

    E-Mail: maria-verena.peters

    Veranstaltungsflyer (PDF 109 KB)

  • Zielgruppe: Promovierende und Postdocs aller Fakultäten

    Termin: 27.08.2021, 12:00 - 13:00 Uhr

    Ort: Adobe Connect (Online)

    Referent*in: Dr. Maria Verena Peters

    Um formlose Anmeldung an graduiertenservice wird gebeten.

    This series of mini workshops offers bite-sized information on a particular topic from the field of academic English. “English Express” takes place twice per semester with varying topics. Although this is a series of mini-workshops, each meeting is a stand-alone, thus you can pick any topic without any obligation to attend the next English Express.

    Themen im Sommersemester 2021:

    1. The English Comma

    Termin: Freitag, 14.05.2021, 12:00 – 13:00 Uhr

    2. Structuring Your English Text

    Termin: Freitag, 27.08.2021, 12:00 – 13:00 Uhr

    While readers of all languages certainly appreciate a well-structured text, it is especially important in academic English. From sentence structure over paragraph structure to overall text structure, we will systematically cover what you need to know to structure your text. The session will close with a short exercise.

    Flyer zur Veranstaltungsreihe (PDF 197 KB)

  • Zielgruppe: Nachwuchswissenschaftler*innen aller Fakultäten

    Termin: 07.09.2021, 12:00 – 13:00 Uhr

    Ort: Online (Zoom)

    Referent*innen: Dr. Christian Kurrat (Referat Transfer), Dr. Aline Reichow (Forschungs- und Graduiertenservice)

    Inhalt:

    Dem Grundansatz nach meint Transfer den bidirektionalen Austausch zwischen Universität und externen Partnern aus „Wirtschaft, Politik, Kultur und öffentlichem Sektor“. Transferiert werden i.d.R. „Wissen, Dienstleistungen, Technologien und Personen“. Dies bedeutet u.a. Ergebnisse und Erkenntnisse aus der Forschung über angemessene Kanäle der breiteren Öffentlichkeit und potentiellen Kooperationspartner*innen zugänglich zu machen. Dazu gehören neben dem Publizieren in führenden Fachzeitschriften, zunehmend auch Open Access Formate und sonstige Wege der Wissenschaftskommunikation. Die FernUniversität unterstützt ihre Forschenden darin, ihre Forschungsergebnisse sichtbar
    zu machen.

    Der Sektor des Forschungs- und Wissenstransfers umfasst v.a. kooperative Forschungsprojekte, Auftragsforschung und Beratungsleistungen für Politik und Wirtschaft, aber auch wissenschaftliche Abschlussarbeiten sowie geförderte (Promotions-)Stipendien und Stiftungsprofessuren in Kooperation mit Unternehmen. Hinzu kommt die Vermittlung von Forschungsergebnissen an außeruniversitäre Zielgruppen sowie die Schaffung entsprechender Netzwerke und Austauschforen mit Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. In diesem Wissenshunger soll dem Wieso, Weshalb, Warum zum Thema Transfer nachgegangen werden. Über ihre Angebote informieren Dr. Christian Kurrat, Referent für Transfer
    der FernUniversität, und Dr. Aline Reichow vom Forschungs- und Graduiertenservice.

    Den Link zum Zoom-Raum erhalten Sie nach Anmeldung per formloser E-Mail.

    E-Mail: graduiertenservice

    Kontakt für Rückfragen und Anregungen:

    Christine Charon

    E-Mail: christine.charon

    Veranstaltungsflyer (PDF 89 KB)

  • Zielgruppe: für Promovierende aller Fakultäten

    Termine: 22.10.2021, 09:00 – 12:30 Uhr und 04.11.2021, 13:00 – 16:30 Uhr

    Ort: Online oder am Campus, je nach Infektionsgeschehen

    Referent*in: Dr. Anna Maria Beck, Promotionscoach (Göttingen)

    Anmeldefrist: 15.10.2021

    Die Promotionsphase erscheint oftmals als große Herausforderung. Um die Promotion zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen bedarf es verschiedener Strategien des Zeit-, Schreib-, und Selbstmanagements um die eigenen Ressourcen bestmöglich ausschöpfen zu können ohne gleichzeitig auf einen Burn-Out zuzusteuern. Auch die Kommunikations- und Konfliktfähigkeit im Umgang mit Betreuenden und Kolleg*innen muss - ebenso wie eine kluge Netzwerkarbeit - erst noch geübt werden.

    Der Workshop soll Gelegenheit bieten, das Selbstmanagement zu verbessern, Motivationsstrategien zu überprüfen und zielförderlich zu formulieren. Die Teilnehmenden erhalten die Gelegenheit, ihre Pro-motionssituation zu reflektieren und unter Anleitung eines professionellen Coachs individuelle Erfolgsstrategien zu entwickeln. Der Workshop bietet zudem die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit Peers, ggf. mit Elementen des kollegialen Coachings, in dem individuelle Anliegen und Herausforderungen, sowie Tipps und Tricks rund um die Themen Schreib- und Zeitmanagement besprochen werden können.

    Anmeldung und weitere Informationen auf der Website der Internen Fortbildung.

    Hinweis für externe Promovierende: Eine direkte Anmeldung über das Anmeldeformular der Internen Fortbildung ist derzeit leider noch nicht möglich. Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihres Fachbereichs per Email für die Veranstaltung an. Kontakt zur Anmeldung: personalentwicklung

    Kontakt für Rückfragen:

    Christine Charon

    E-Mail: christine.charon

    Telefon: +49 2331 987-1343

    Flyer zur Veranstaltung (PDF 106 KB)

  • Für alle, die die Zeit im Home Office zum Schreiben nutzen wollen oder müssen, hat der Graduiertenservice nun eine informelle Support Gruppe auf Slack eingerichtet. Im Channel #schreiben können Sie Ihre täglichen Schreibziele posten und mit anderen Schreibwütigen teilen – und dann natürlich auch gemeinsam feiern wenn diese erreicht werden (oder sich gegenseitig aufbauen wenn sie mal nicht erreicht werden).

    Bei Interesse melden Sie sich per E-Mail bei Dr. Maria Verena Peters.

    E-Mail: maria-verena.peters

Hinweis: Eine ausführliche Terminübersicht zu allen Veranstaltungen die für Promovierende an der FernUniversität angeboten werden finden Sie auch auf der Website des Graduiertenservice im Online-Semesterprogramm.

 

Erfolgreiche Doktorinnen im Portrait

Hier stellen sich erfolgreiche Doktorinnen im Portrait vor. Bei Interesse an einer Veröffentlichung nehmen Sie bitte Kontakt mit der Koordination des Netzwerks Promovendinnen auf:

E-Mail: christine.charon

Zu den Profilen

Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften

Fakultät für Wirtschaftswissenschaft

Rechtswissenschaftliche Fakultät


Promovendinnen bei der Arbeit

Hier finden Sie eine Übersicht aktueller Promovendinnen und ihrer Forschungsprojekte. Wenn Sie Interesse daran haben in diese Datenbank aufgenommen zu werden wenden Sie sich bitte an die Koordination des Netwerks Promovendinnen:

E-Mail: christine.charon

Zu den Profilen

Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften:


Promotionsordnungen

Hier finden Sie die Promotionsordnungen aller Fakultäten auf dem jeweils aktuellen Status.

mehr Infos

Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften

Fakultät für Mathematik und Informatik

Fakultät für Wirtschaftswissenschaft

Rechtswissenschaftliche Fakultät

Fakultät für Psychologie


Links

Hier finden Sie eine Reihe an Links zu Gender-bezogener Forschung und wissenschaftlicher Karriereplanung.

mehr Infos


Kontakt

Netzwerk Promovendinnen

Christine Charon

E-Mail: christine.charon

Telefon: +49 2331 987-1343

Graduiertenservice
Netzwerk Promovendinnen

Graduiertenservice-Website

Graduiertenservice | 14.07.2021