Rechtswissenschaftliche Fakultät

Illustration Foto: FernUniversität

Juristische Tradition und Innovation in Lehre und Forschung

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät an der FernUniversität in Hagen ist mit über 11.000 Studierenden die größte juristische Fakultät in Deutschland. Das Fernstudium bietet den Studierenden die viel­fäl­ti­gen Möglichkeiten des lebenslangen Lernens. Die Fakultät kooperiert mit renommierten internationalen Partnerfakultäten.

Zahlen und Fakten

  • Gegründet 1979
  • Größte Juristische Fakultät in Deutschland
  • Über 11.000 Studierende
  • Mehr als 300 Promotionen

Aktuelles

  • Foto: Jakob Studnar

    Summer School in München: Noch Plätze frei

    Für die diesjährigen zivil- und strafrechtlichen Summer School Programme im Master of Laws sind noch Plätze verfügbar. Die Bewerbungsfrist endet am 5. Februar.

    22.01.2020

  • Collage: hocus focus/Getty Images/FernUniversität

    Die Fakultät auf Twitter

    Ab sofort gibt es Informationen zum Studium, Neues aus der Fakultät und Termine aus Forschung und Lehre auch auf unserem Twitter-Account @fuh_rewi.

    20.01.2020

  • Foto: Martin Barraud/Caiaimage/Getty Images

    Nachteile für Studierende mit Behinderung abbauen

    In einem Vortrag auf dem Campus der FernUniversität nimmt Prof. Jörg Ennuschat (RUB) Rechtsprobleme in den Blick, die trotz des Benachteiligungsverbotes im Grundgesetz bestehen.

    10.01.2020

  • Foto: FernUni Hagen

    Studien- und Prüfungsinformationen Nr. 2

    Hier finden Sie alle Infos zu den Modulabschlussprüfungen und Prüfungsorten/-terminen für das Wintersemester 2019/20 sowie den Abschluss­seminaren im Sommersemester 2020.

    12.12.2019

  • Foto: Olesya Zaglada

    Europarecht intensiv: Studierende erkunden Mailand

    Bachelor- und Master-Studierende setzten sich bei einer Exkursion nach Mailand mit der Rechtsstaatlichkeit innerhalb der Europäischen Union auseinander.

    20.12.2019



Internationales

Foto: fotolia, Denys Rudyi

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der FernUniversität in Hagen fühlt sich traditionell in ihrer Forschung und Lehre der Internationalisierung verpflichtet.

Beratung und Betreuung

Foto: Jakob Studnar