Archiv

Wozu Phänomenologie heute?

Vortragsreihe forum philosophicum

05. Juli 2018 - Hagen

Alle Interessierten sind willkommen, der Eintritt ist frei.


„Bildung – Familie – Schule“ (Veranstaltung fällt aus)

Vortragsreihe BürgerUniversität Coesfeld

04. Juli 2018 - Coesfeld

Die Erwartungen an Einrichtungen im Bildungswesen sind groß: Es scheint, als sollten Kindertageseinrichtungen und Schulen alle Probleme und Erziehungsaufgaben lösen.


Leistungsvergleiche von Krankenhäusern: Transformationen organisatorischer Kommensurabilität

Vortragsreihe Kolloquien des Instituts für Soziologie

27. Juni 2018 - Hagen

Der Vortrag ist öffentlich, alles Interessierten sind willkommen, Anmeldungen sind nicht nötig.


Der Berliner Raser-Fall: zur schwierigen Abgrenzung zwischen vorsätzlicher und fahrlässiger Tötung

Vortragsreihe Colloquia Iuridica

19. Juni 2018 - Hagen

Die Veranstaltung mit zwei Professoren der Hagener Rechtswissenschaft steht allen FernUni-Beschäftigten, Studierenden, externen Fachleuten sowie Bürgerinnen und Bürgern offen.


The edge-coloring game on some trees with maximum degree four and adjacent degree-four vertices

Vortragsreihe Mathematisches Kolloquium

18. Juni 2018 - Hagen

Die Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und Studierende der FernUniversität ebenso wie an externe Fachleute und an die interessierte Öffentlichkeit.


"Von der Finanzkrise zu den europäischen Stabilitätsmechanismen - Neun Jahre Europäische Rettungsprogramme"

Vortragsreihe Europäische Verfassungs­wissenschaften

14. Juni 2018 - Hagen

Der öffentliche Vortrag gibt einen Überblick über die Europäischen Rettungsmechanismen für Staaten, die den Zugang zu den Kapitalmärkten verloren haben.


Hybrid warfare in international and EU law: case of Ukraine

Vortragsreihe EDELNet Lectures

12. Juni 2018 - Hagen

Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen, Kosten für die Teilnahme entstehen nicht.


„Bewährung und Befremden. Über die unheilvolle Sogkraft eines dschihadistischen Islam“

Vortragsreihe BürgerUniversität Coesfeld

06. Juni 2018 - Coesfeld

Die Veranstaltung ist öffentlich, alle an Soziologie sind wilkkommen. Der Eintritt ist frei.


„Als moderne Nomadin um die Welt – Mein Leben bei den Vereinten Nationen“

Vortragsreihe Lüdenscheider Gespräche

06. Juni 2018 - Lüdenscheid

Lesung und Gespräch mit Dr. Kerstin Leitner über die Vereinten Nationen und wie sie auf globale Veränderungen in ihrer Entwicklungskooperation reagierten, sind öffentlich.


„Wann ist ein Mann ein Mann?“ – Einblicke in die Männlichkeitsforschung

Vortragsreihe Frauen und Männer im Gespräch

06. Juni 2018 - Hagen

Der öffentliche Vortrag in der Reihe „Frauen und Männer im Gespräch“ setzt sich wissenschaftlich mit „Männern“ und „Männlichkeit“ auseinander.


Der Vortrag „Deutschjüdische Glückskinder. Eine Weltgeschichte meiner Familie“ entfällt

Vortragsreihe Lüdenscheider Gespräche

06. Juni 2018 - Lüdenscheid

Workshop: Digital Humanities und biographische Forschungspraxis. Recherche, Analyse, Edition, Visualisierung

Weitere Workshop

02. Juni 2018 - Hagen

Die Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und Studierende der FernUniversität sowie an externe Interessierte. Die Teilnahme ist kostenfrei.


"Lebensgeschichtliche Forschungspraxis" - über die Schwierigkeiten, Oral History als Methode zu erklären.

Vortrag

01. Juni 2018 - Hagen

Der Vortrag soll Oral History in als Erfahrungswissenschaft thematisieren. Alle Interessierten sind zur Teilnahme eingeladen.


„Democratic Backsliding“

Vortragsreihe Europäische Verfassungs­wissenschaften

17. Mai 2018 - Hagen

Der öffentliche Vortrag von Prof. Ireneusz P. Karolewski setzt sich am Beispiel von Ungarn und Polen mit dem Phänomen des „Democratic Backsliding“ auseinander.


Der Vortrag "Präsentische Demokratie" musste kurzfristig abgesagt werden

Vortragsreihe forum philosophicum

17. Mai 2018 - Hagen

Protest und Revolte in West-Berlin 1964/69. Betrachtungen aus der Perspektive des Zeitzeugen und Wissenschaftlers

Vortragsreihe Lüdenscheider Gespräche

16. Mai 2018 - Lüdenscheid

Zu dem Vortrag des Historikers Prof. Peter Brandt und dem Podiumsgespräch mit seinen FernUni-Kollegen Prof. Arthur Schlegelmilch und Edgar Liebmann sind Interessierte willkommen.


"Unsicherheit, Ungewissheit, Risiko: drei Begriffe, zwei Perspektiven, ein Programm?"

Vortragsreihe wissenschafts­gespräche

16. Mai 2018 - Hagen

Die Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und Studierende der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften sowie externe Interessierte.


„Architektur und das Besondere der Stadt. Zur sozialen Konstruktion des städtischen Raums“

Vortragsreihe BürgerUniversität Coesfeld

09. Mai 2018 - Coesfeld

In dem Vortrag soll es um die soziale Konstruktion des städtischen Raums gehen. Alle an der Soziologie Interessierten sind willkommen, der Eintritt ist frei.


„Der Glückliche schlägt keine Hunde“ – ein Loriot-Porträt

Vortragsreihe BürgerUniversität Coesfeld

25. April 2018 - Coesfeld

Die Vorlesung „Der Glückliche schlägt keine Hunde“ bietet tiefe Einblicke in die Arbeitsweise Loriots und zeigt den Meister des deutschen Humors auch von seiner privaten Seite.


Westfalen – ein "Hinterland" des Herzogtums Sachsen in salischer Zeit?

Vortragsreihe Gespräche zur Regionalgeschichte an Rhein und Ruhr

20. April 2018 - Hagen

Zu der Veranstaltung sind neben Lehrenden und Studierenden der Kultur- und Sozialwissenschaften auch externe Fachleute und alle an der Regionalgeschichte Interessierte eingeladen.


Der unausweichliche Konflikt einer Unternehmerfamilie - eine struktural-hermeneutische Analyse destruktiver Konfliktdynamiken in einem besonderen Familientypus

Vortragsreihe Kolloquien des Instituts für Soziologie

18. April 2018 - Hagen

Das Kolloquium war ursprünglich für den 31. Januar terminiert. Interessierte sind zu der wissenschaftlichen Veranstaltung willkommen.


Psychopathie

Antrittsvorlesung

18. April 2018 - Hagen

Mit seiner Antrittsvorlesung stellt sich Prof. Andreas Mokros der Hochschulöffentlichkeit als neuer Leiter des Lehrgebiets Persönlichkeitspsychologie, Diagnostik und Beratung vor.


Schuld, Zeit und Anspruch

Vortragsreihe Colloquia Iuridica

17. April 2018 - Hagen

Die Ende des 18. Jahrhunderts getroffene Grundentscheidung zu einer immer weiteren Verkürzung der Verjährungsfristen in Deutschland fand erst 2002 ihren Abschluss.


„Constitutional Moments“

Fachtagung Symposion des Dimitris-Tsatsos-Instituts für Europäische Verfassungs­wissenschaften

13. April 2018 - Hagen

Das Symposion am 13. und 14. April folgt dem Verständnis der Verfassung als kulturell geformter Integrations und Legitimitätsordnung des politisch-sozialen Gemeinwesens.


„Phänomenologie der Stiftung“

Weitere Workshop

12. April 2018 - Hagen

Im Rahmen des Workshops soll der Begriff der Stiftung auf seine philosophische Bedeutung hin untersucht werden. Interessierte sind herzlich eingeladen.


The Future of the Ransomware

Weitere Gastvortrag

11. April 2018 - Hagen

Der Vortrag richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende der Fakultät für Mathematik und Informatik, auch externe Interessierte sind willkommen.


Care-Regime: Zur Vernutzung informeller Arbeit und warum "wir" darüber reden müssen

Vortragsreihe Frauen und Männer im Gespräch

13. März 2018 - Hagen

Zu der Veranstaltung sind alle Interessierten willkommen.


Die weitere Entwicklung der Europäischen Union und des Euroraums: wünschbare Ziele und reale Möglichkeiten aus der Perspektive der deutschen Politik

Vortragsreihe Europäische Verfassungs­wissenschaften

08. März 2018 - Hagen

Angesichts des bevorstehenden Brexits kommt es wesentlich darauf an, welche Positionen die Bundesrepublik künftig einnehmen wird.


"Formalisierung der Leistungsbewertung in Hochschulen - Konformität durch Dissens?"

Vortragsreihe Kolloquien des Instituts für Soziologie

28. Februar 2018 - Hagen

Die wissenschaftliche Veranstaltung richtet sich zuerst an die Hochschulöffentlichkeit der FernUniversität, doch sind auch externe Interessierte willkommen. Der Eintritt ist frei.


„Digitalisierung – geht’s mich was an?“ in der Hagener Kontroverse

Vortragsreihe Hagener Kontroverse

22. Februar 2018 - Hagen

Mit der Digitalisierung sind viele positive Erwartungen und Ängste verbunden. Dazu veranstaltet die FernUniversität eine Podiumsdiskussion in Hagen. Interessierte sind eingeladen.


Sagt die Physik die Wahrheit?

Vortragsreihe forum philosophicum

22. Februar 2018 - Hagen

Die Veranstaltung richtet sich an die gesamte Hochschulöffentlichkeit, an Studierende und externe Interessierte. Der Eintritt ist frei.


Titanic – Kitschige Katastrophe oder katastrophaler Kitsch?

Vortragsreihe wissenschafts­gespräche

21. Februar 2018 - Hagen

Kann der Film "Titanic" von David Cameron als kitschige Katastrophe oder aber katastrophaler Kitsch angesehen werden?


Die Veranstaltung "Der unausweichliche Konflikt einer Unternehmerfamilie..." ist auf den 18. April verschoben worden

Vortragsreihe Kolloquien des Instituts für Soziologie

31. Januar 2018 - Hagen

Im Text finden Sie einen Link zum neuen Termin.


Behavioural Theory of Distributed Adaptive Systems

Vortrag Kolloquium im Bereich Informatik

24. Januar 2018 - Hagen

Zu dem Informatik-Kolloquium sind alle Interessierten eingeladen, Anmeldungen sind nicht notwendig.


„Der Baum und der Hirsch“: Zwei Vorkämpfer für ein liberales, freiheitliches Deutschland

Vortragsreihe Lüdenscheider Gespräche

22. Juni 2017 - Lüdenscheid

Eine Veranstaltung mit den FDP-Politikern Gerhart Baum, Bundesminister a.D., und Dr. Burkhard Hirsch, Vizepräsident des Deutschen Bundestages a.D.. Alle Interessierten sind willkommen.


„‚Dunkle Seele, feiges Maul‘ – Entnazifizierung zwischen 1945 und 1951“

Vortragsreihe Lüdenscheider Gespräche

17. Mai 2017 - Lüdenscheid

Anhand zahlloser Akten erzählt Niklas Frank empörende, aber auch absurd komische Fälle voller Lug und Trug aus der Zeit der Entnazifizierung zwischen 1945 und 1951.


„Der Stein, der ins Wasser geworfen wurde, treibt immer neue Kreise“ - Walter Hallstein und die Einigung Europas.

Vortragsreihe Europäische Verfassungs­wissenschaften

06. April 2017 - Hagen

Walter Hallstein ist ein in Vergessenheit geratener „Gründungsvater“ Europas. Dabei hat er fast zwei Jahrzehnte lang die Integrationsgeschichte maßgeblich mitbestimmt.


„Das Lebensbornheim ‚Schwarzwald‘ in Nordrach“

Vortragsreihe Lüdenscheider Gespräche

08. März 2017 - Lüdenscheid

Die Veranstaltung ist öffentlich, alle Interessierten sind willkommen.


Selbstorganisation. Zur reflexiv-reflektierten Selbststeuerung des Zusammenspiels von Volleyballmannschaften

Vortragsreihe Kolloquien des Instituts für Soziologie

22. Februar 2017 - Hagen

Alle Interessierten sind eingeladen.


„Hitler, Mein Kampf. Eine kritische Edition.“

Vortragsreihe Lüdenscheider Gespräche

15. Februar 2017 - Lüdenscheid

Die kritische Edition zielt auch darauf ab, die Debatte um „Mein Kampf“ zu versachlichen. Sie bietet ein seriöses Gegenangebot zur ungefilterten Verbreitung von Hitlers Propaganda.


„Polarisierung und politische Partizipation“

Vortragsreihe wissenschafts­gespräche

15. Februar 2017 - Hagen

Der Vortrag richtet sich an Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und Studierende der Fakultät Kultur- und Sozialwissenschaften, doch sind auch alle anderen Interessierten willkommen.


„Zur Relevanz der Rechtsphilosophie“

Fachtagung

09. Februar 2017 - Hagen

Interessierte sind eingeladen, an der öffentlichen Veranstaltung teilzunehmen. Anmeldungen sind nicht notwendig.


Realismus als Herausforderung der Gegenwartsphilosophie

Vortragsreihe forum philosophicum

02. Februar 2017 - Hagen

„Organisation als Institution. Rating-Agenturen in Zeiten globaler Finanzkrisen“

Vortragsreihe Kolloquien des Instituts für Soziologie

25. Januar 2017 - Hagen

Alle am Thema Interessierten sind herzlich willkommen.


Gregor Gysi und die DDR

Vortragsreihe Lüdenscheider Gespräche

11. Januar 2017 - Lüdenscheid

Die Veranstaltung mit dem bekannten Bundestagsabgeordneten der Linkspartei ist öffentlich.


Zur Kolonialität der europäischen Ästhetik

Vortragsreihe forum philosophicum

08. Dezember 2016 - Hagen

„Jude sein heißt Kämpfer sein“ – Der Journalist Artur Schweriner (1882–1941)

Vortragsreihe Lüdenscheider Gespräche

23. November 2016 - Lüdenscheid

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.


Erklärungen in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Ein intentionalistischer Ansatz

Vortragsreihe forum philosophicum

03. November 2016 - Hagen

Der Veranstaltungsbeginn wurde auf 16.30 Uhr vorverlegt.


Vortrag über Klaus Barbie im Lüdenscheider Gespräch fällt aus

Vortragsreihe Lüdenscheider Gespräche

12. Oktober 2016 - Lüdenscheid

Der für Dienstag, 12. Oktober, vorgesehene Vortrag fällt wegen Erkrankung des Referenten aus.


Doing Science: Wissenschaftliche Karriere in soziologischer Reflexion

Vortragsreihe Kolloquien des Instituts für Soziologie

05. Oktober 2016 - Hagen

Alle, die sich für das Thema interessieren, können an der öffentlichen Veranstaltung teilnehmen.


„Kinderschutz als berufliche Herausforderung und fallbezogenes Handlungsproblem“

Vortragsreihe BürgerUniversität Coesfeld

21. September 2016 - Coesfeld

Eine „richtige“ Beurteilung einer Kindeswohlgefährdung wird insbesondere dort zum Problem, wo unterschiedliche Verdächtigungen miteinander konkurrieren.


„Als der Kaiser den Dschihad erfand...“

Antrittsvorlesung

21. September 2016 - Hagen

Die öffentliche Antrittsvorlesung von Prof. Jürgen G. Nagel befasst sich mit den Aktivitäten des Deutschen Reichs im Nahen und Mittleren Osten während des Ersten Weltkriegs.


Von Pommern nach Polynesien. Deutsche Auswanderer in der Südsee und ihre Nachfahren

Vortragsreihe Lüdenscheider Gespräche

14. September 2016 - Lüdenscheid

Willkommen sind bei der öffentlichen Veranstaltung alle Interessierten. Der Eintritt ist frei.


Zur Form des Urteils. Antworten der formalen, transzendentalen und dialektischen Logik

Vortragsreihe forum philosophicum

08. September 2016 - Hagen

Ein Blick in die Logik zeigt, dass es ganz erstaunliche Auffassungsdifferenzen gibt, wie die Form eines Urteils zu begreifen wäre. Die Veranstaltung ist öffentlich.


Phänomenologie und Praxistheorie - Eine Verhältnisbestimmung

Fachtagung

05. September 2016 - Hagen

Fachtagung


Interdependenzen und Transformationen: Gender und Kult im Römischen Reich

Vortragsreihe wissenschafts­gespräche

15. Juli 2016 - Hagen

Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der vier Fakultäten der FernUniversität, an Master-Studierende der FernUniversität sowie an externe Fachleute.


„Die Durchsetzung des modernen Konstitutionalismus in Deutschland in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts“

Vortragsreihe Europäische Verfassungs­wissenschaften

14. Juli 2016 - Hagen

„Die Vergangenheit in der Gegenwart“

Weitere BürgerUniversität Coesfeld

02. Juli 2016 - Coesfeld

Ringvorlesung „Flucht und Forschung: Die ‚Flüchtlingskrise‘ im Spiegel der Wissenschaft“

Weitere Ringvorlesung

21. Juni 2016 - Hagen

Es geht in den Vorträgen um „Psychologische Perspektiven auf die aktuelle Flüchtlingsdebatte“ und um den „Wissenschafts-Praxis-Transfer im Kontext multikultureller Communities“.


Wie entscheiden Menschen?

Antrittsvorlesung

15. Juni 2016 - Hagen

Täglich müssen Menschen eine Vielzahl von Entscheidungen treffen. Soll man ein gewisses Risiko eingehen oder lieber die sichere Alternative wählen?


Ringvorlesung „Flucht und Forschung: Die ‚Flüchtlingskrise‘ im Spiegel der Wissenschaft“

Weitere Ringvorlesung

14. Juni 2016 - Hagen

In den beiden Vorträgen geht es angesichts der Flüchtlingskrise um künstlerische Strategien und um die Förderung einer offenen Führungskultur.


„Die Zukunft der Werte. Nietzsche als Motor und Bremser“

Vortragsreihe forum philosophicum

09. Juni 2016 - Hagen

Flüchtlingskrise in Europa – die griechische Perspektive“

Vortragsreihe Europäische Verfassungs­wissenschaften

09. Juni 2016 - Hagen

„Was heißt: In Würde sterben?“

Vortrag BürgerUniversität Coesfeld

08. Juni 2016 - Coesfeld

In Deutschland steht die Frage, was als „gutes Sterben“ gelten kann, wieder im Zentrum öffentlicher Debatten. Der Vortrag will ein Bewusstsein dafür schaffen, was auf dem Spiel steht.



„Eine ganz normale Nation?“

Vortragsreihe BürgerUniversität Coesfeld

01. Juni 2016 - Coesfeld

Es war mehr als ein Fußballspiel: Mit dem Gewinn Weltmeisterschaft riss die deutsche Mannschaft 1954 die gesamte Gesellschaft der Bundesrepublik auf ungeahnte Weise mit.


Ringvorlesung „Flucht und Forschung: Die ‚Flüchtlingskrise‘ im Spiegel der Wissenschaft“

Weitere Ringvorlesung

31. Mai 2016 - Hagen

Der Titel des rechtwissenschaftlichen Vortrags lautet: „Dämmerung des Rechts, Stunde der Mediation. Überlegungen und Konsequenzen der sogenannten Flüchtlingskrise“.


Ringvorlesung „Flucht und Forschung: Die ‚Flüchtlingskrise‘ im Spiegel der Wissenschaft“

Weitere Ringvorlesung

24. Mai 2016 - Hagen

In den sechs Veranstaltungen der Ringvorlesung beleuchten verschiedene Disziplinen den Begriff „Flüchtlingskrise“. In dieser Veranstaltung geht es um die Sicht der Bildungswissenschaft.


„go4IT! und InfoSphere – Mädchen für die Informatik begeistern“

Vortragsreihe Frauen und Männer im Gespräch

23. Mai 2016 - Hagen

Wie können Gender und Diversität in MINT-Studiengängen an Hochschulen integriert werden und wie vor allem Mädchen für Informatik und MINT-Fächer begeistert werden?


"Sparse grid methods for problems in two and three dimensions"

Vortrag

23. Mai 2016 - Hagen

Über die Hochschulöffentlichkeit hinaus sind auch weitere Interessierte willkommen.



„… wie es eigentlich (gewesen) ist“? Der Dokumentarfilm und die Wissenschaften

Fachtagung

20. Mai 2016 - Hagen

Die Veranstaltung ist öffentlich, auch am Thema interessierte Bürgerinnen und Bürger sind willkommen. Sie sollten sich jedoch anmelden.


"The Reissner-Mindlin plate and its numerical approximation"

Vortrag

19. Mai 2016 - Hagen

Zu dem Vortrag ist die Hochschulöffentlichkeit eingeladen.


Ringvorlesung „Flucht und Forschung: Die ‚Flüchtlingskrise‘ im Spiegel der Wissenschaft“

Weitere Ringvorlesung

17. Mai 2016 - Hagen

Der Titel des philosophischen Vortrags lautet „Gastfreundschaft und Gastrecht in philosophischer Perspektive“.



„IS, Salafismus und Dschihadismus aus Sicht eines Historikers“

Vortragsreihe BürgerUniversität Coesfeld

11. Mai 2016 - Coesfeld

Hat der sogenannte „Islamische Staat“ überhaupt eine historische Tradition? Sind Salafismus und Dschihadismus nicht Phänomene ganz akuter Globalisierungskonflikte?


„Kanonische Ordnungen und die Mondshein-Sequenz“

Vortrag

11. Mai 2016 - Hagen

Die Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Studentinnen und Studenten der Fakultät für Mathematik und Informatik.


"Well-Posedness for the Primitive Equations for the Ocean and the Atmosphere"

Vortrag Forschungsseminar Analysis

03. Mai 2016 - Hagen

Der Vortrag ist öffentlich, er richtet sich in erster Linie an die gesamte Hochschulöffentlichkeit der FernUniversität.


„Die Ethik des Nahkampfs in der deutschen Literatur um 1800“

Weitere Forschungscolloquium des Instituts Neuere deutsche Literatur- und Medienwissenschaft

27. April 2016 - Hagen

Eingeladen sind die Hochschulöffentlichkeit, Studierende der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften und der Rechtswissenschaftlichen Fakultät sowie Fachleute und Interessierte.


Wessen Kopf durchsetzen?

Vortragsreihe Kolloquien des Instituts für Soziologie

26. April 2016 - Hagen

Zu dem Kolloquium des Instituts für Soziologie sind alle am Thema Interessierten eingeladen.


„Die Grafen von der Mark“

Fachtagung Gespräche zur Regionalgeschichte an Rhein und Ruhr

22. April 2016 - Hagen

Vorgestellt werden neue Forschungen zur Sozial-, Mentalitäts- und Kulturgeschichte. Zur Teilnahme eingeladen sind alle Interessierten.


„Herausforderungen und Chancen der Flüchtlingsmigration“

Vortragsreihe BürgerUniversität Coesfeld

20. April 2016 - Coesfeld

Am Umgang mit Flüchtlingen entscheiden sich letztlich auch die Werte und Normen des allgemeinen gesellschaftlichen Zusammenlebens.


Antrittsvorlesung von Prof. Delio Mugnolo

Antrittsvorlesung

18. April 2016 - Hagen

Der Leiter des Lehrgebiets Analysis spricht über „Spektrale Abschätzungen für Differenzen- und Differenzialoperatoren auf Graphen“.


„Der Fremde als Person. Verbindlichkeitsdiskurse in Neuzeit und Moderne“

Vortragsreihe forum philosophicum

14. April 2016 - Hagen

In dem Vortrag soll der Begriff der Verbindlichkeit (der Verpflichtung) mit Blick auf die Frage nach den Pflichten erörtert werden, die wir gegenüber Fremden haben.


„Die italienische Verfassungsreform und die regionale Ordnung“

Vortragsreihe Europäische Verfassungs­wissenschaften

14. April 2016 - Hagen

Der Vortrag befasst sich mit weitreichenden Verfassungsänderungen. Dreh- und Angelpunkt der Reform ist die Abschaffung des bisher geltenden „perfekten Zweikammersystems“.


Schwieriges Erbe. Die Kirchen und ihr Umgang mit den nationalsozialistischen Tätern

Vortragsreihe Lüdenscheider Gespräche

13. April 2016 - Lüdenscheid

Die Haltung der Kirchen zu den nationalsozialistischen Tätern seit 1945 kann nur als ausgesprochen ambivalent bezeichnet werden. Die Veranstaltung ist öffentlich, die Teilnahme kostenfrei.


„Wie aus Gold Asche wird“

Antrittsvorlesung Colloquia Iuridica

11. April 2016 - Hagen

Prof. Stefan Stübinger befasst sich mit der BGH-Entscheidung, nach der sich wegen „Störung der Totenruhe“ strafbar macht, wer Zahngold aus den Verbrennungsrückständen eines Toten entnimmt.


Causalism and Anticausalism in Historical explanations

Fachtagung

16. März 2016 - Hagen

Angesprochen werden vor allem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Fakultäten Kultur- und Sozialwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaft. Auch externe Interessierte sind willkommen.


Bildung braucht Gelegenheit

Vortragsreihe BürgerUniversität Coesfeld

09. März 2016 - Coesfeld

Die Bildungsbenachteiligung von Personen aus nicht-akademischen Elternhäusern ist nach wie vor ein Gegenstand bildungssoziologischer Forschungsstudien.


Eröffnungsveranstaltung zur Vorstellung des Promotionskollegs

Vortragsreihe BürgerUniversität Coesfeld

24. Februar 2016 - Coesfeld

Der Startschuss für das Promotionskolleg des Instituts für Soziologie ist gefallen.


Die Wirklichkeit der Hundehalter

Vortragsreihe BürgerUniversität Coesfeld

03. Februar 2016 - Coesfeld

Im Vortrag wird herausgearbeitet, welche Rolle Hunde im Leben der Hundehalter spielen und welche Schlüsse sich aus der Haltung der Hundehalter über unsere Gesellschaft ziehen lassen.


Rudolf Seiters - Planer und Wegbereiter der deutschen Wiedervereinigung 1989/90

Vortragsreihe Lüdenscheider Gespräche

21. Oktober 2015 - Lüdenscheid

Als Bundesminister und Chef des Bundeskanzleramts bestimmte Seiters die Politik in den Monaten des Zusammenbruchs des SED-Regimes und des Wiedervereinigungsprozesses maßgeblich mit.


7. Universitäts- und fachübergreifendes Doktoranden-, Habilitanden- und Forschungsseminar

Weitere Seminar

01. Oktober 2015 - Hagen

Inhaltliche Schwerpunkte der Vorträge sind die Rechnungslegung, die Unternehmensbesteuerung, die Unternehmensbewertung und die Wirtschaftsprüfung


Kultur: interdisziplinäre Zugänge

Fachtagung Interdisziplinäre Fachkonferenz

22. September 2015 - Hagen

Unterschiedliche Disziplinen haben eigene Begriffe und Paradigmen von Kultur entwickelt. Tagungsziel ist, deren Reichweiten wie Grenzen sichtbar zu machen, um gegenseitige Anregungen zu fördern. Angesprochen werden über die gesamte Hochschulöffentlichkeit hinaus auch FernUni-Studierende, externe Fachleute und interessierte Bürgerinnen und Bürger.


Im Dienst der DDR-Staatssicherheit

Vortragsreihe BürgerUniversität Coesfeld

02. September 2015 - Coesfeld

In dem Vortrag sollen vor allem die Motivationsgrundlagen, Wertvorstellungen und der Lebensalltag der hauptamtlichen MfS-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter beleuchtet werden.


„Scheitert der Beitritt der EU zur Europäischen Menschenrechtskonvention? Zum Verhältnis von EuGH und EGMR“

Vortragsreihe Europäische Verfassungswissenschaften und Colloquia Iuridica

06. Juli 2015 - Hagen

Romantische Unternehmer im Netz? Das Internet und die Liebe

Vortragsreihe BürgerUniversität Coesfeld

17. Juni 2015 - Coesfeld

Online-Dating ist in den letzten Jahren zu einem Massenphänomen geworden. Warum hat dieses Medium gerade in diesem Feld einen solchen Siegeszug antreten können?


Eine normale Nation? Deutschland und die Fußball-WM 1954

Vortragsreihe Lüdenscheider Gespräche

17. Juni 2015 - Lüdenscheid

Der öffentliche Vortrag zeigt, wie eng sportliche Ereignisse mit politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Aspekten zusammenhingen.


Europäische Identität – Identitäten in Europa

Vortragsreihe BürgerUniversität Coesfeld

03. Juni 2015 - Coesfeld

Prof. Peter Brandt befasst sich mit den historischen Wurzeln und der aktuellen Substanz einer gemeineuropäischen Identität, insbesondere im Verhältnis zu den nationalen Identitäten der einzelnen Völker und Staaten.


Öffentlichkeit und Politik bei Kant

Vortragsreihe forum philosophicum

28. Mai 2015 - Hagen

Die entscheidende Rolle des Begriffs der Öffentlichkeit in Kants praktischer Philosophie lässt sich durch die systematische Analyse des kategorischen Imperativs und des Publizitäts­prinzips feststellen.


Der Unscheinbare: Erich Honecker als biographische Herausforderung

Vortragsreihe Lüdenscheider Gespräche

21. Mai 2015 - Lüdenscheid

Erich Honecker zählte von der Dauer seiner politischen Karriere wie von seiner jahrzehntelangen Machtfülle in der DDR zu den prägenden Politikern des 20. Jahrhunderts.


„Entgeltgleichheit und eg-check.de als Instrument zur Feststellung der Gleichwertigkeit und der diskriminierungsfreien Arbeitsbewertung in Europa“

Vortragsreihe Frauen und Männer im Gespräch

04. Mai 2015 - Hagen

Bei dem Vortrag von Dr. Andrea Jochmann-Döll geht es um die Frage, anhand welcher Instrumente die Feststellung der Gleichwertigkeit von Tätigkeiten gelingen kann.


Die Idee der Freiheit und ihre aktuellen Gefährdungen

Vortragsreihe Europäische Verfassungswissenschaften und Colloquia Iuridica

04. Mai 2015 - Hagen

Seit Jahrzehnten bestimmt Prof. Paul Kirchhoff mit seinen Vorschlägen für eine tiefgreifende Reform und Vereinfachung die Steuerrechtsdiskussion entscheidend mit.


Uran für Moskau. Geschichte der Wismut AG

Vortragsreihe Lüdenscheider Gespräche

29. April 2015 - Lüdenscheid

Um im atomaren Wettrüsten gleichziehen zu können, benötigte die Sowjetunion nach 1945 dringend Uran.


Bildung in differenziellen Lern- und Entwicklungsumwelten

Antrittsvorlesung

29. April 2015 - Hagen

Prof. Dr. Kathrin Jonkmann, neue Leiterin des Lehrgebiets Bildungspsychologie, stellt sich in der FernUniversität vor.


Weibliche und männliche Gehirne – kleine Unterschiede mit großer Wirkung!

Vortragsreihe BürgerUniversität Coesfeld

22. April 2015 - Coesfeld

Die Referentin wird gemeinsam mit dem Publikum einen Streifzug durch das weibliche und Gehirn unternehmen und Unterscheide und Gemeinsamkeiten diskutieren.


Nachhaltigkeit in Produktion und Logistik - Risiko oder Chance?

Vortragsreihe Nachhaltiges Wirtschaften

17. April 2015 - Hagen

Angesprochen wird ein breites Zielpublikum, das von der Hochschulöffentlichkeit über Studierende, externe Fachleute und Praktikerinnen und Praktiker bis hin zu fachlich interessierten Bürgerinnen und Bürgern reicht. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt kostenfrei.


Heat-kernel and resolvent asymptotics for Schroedinger operators on graphs

Vortragsreihe Seminar über Mathematische Physik und Funktionalanalysis

13. April 2015 - Hagen

Zu der wissenschaftlichen Veranstaltung ist die gesamte Hochschulöffentlichkeit eingeladen, auch externe Interessentinnen und Interessenten sind willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Topoligical Resonances in Quantum Graphs

Vortragsreihe Seminar über Mathematische Physik und Funktionalanalysis

07. April 2015 - Hagen

Der Vortrag von Dr. Sven Gnutzmann richtet sich an die Hochschulöffentlichkeit. Fachlich interessierte Bürgerinnen und Bürger sind ebenfalls willkommen.


Das soziale Band. Geschichte und Gegenwart eines sozialtheoretischen Grundbegriffs

Fachtagung

23. März 2015 - Hagen

Der Begriff des "sozialen Bandes" dient in vielen sozialwissenschaftlichen Disziplinen dazu, eine grundlegende Form der Verbundenheit zwischen Subjekten deutlich zu machen. Dabei ist die Existenz einer solchen sozialen Verbundenheit keine Selbstverständlichkeit.


Differentialoperatoren und verallgemeinerte trigonometrische Funktionen für fraktale Teilmengen der reellen Achse

Weitere Seminar über Mathematische Physik und Funktionalanalysis

02. März 2015 - Hagen

Prof. Dr. Uta Freiberg (Stuttgart) - eine Veranstaltung im Rahmen des Hagener Fortbildungsdialogs


„Friedhofs- und bestattungsrechtliche Probleme in der Praxis wissenschaftlicher Bibliotheken“

Vortragsreihe Colloquia Iuridica

19. Februar 2015 - Hagen

In manchen Bibliotheken findet man nicht nur Bücher, Handschriften oder neue Medien, sondern auch menschliche Skelette, alte Mumien oder Grabstätten.


Forschungstrends zur Unterstützung betriebswirtschaftlicher Entscheidungen

Fachtagung

05. Februar 2015 - Hagen

Als Vorsitzender der Wissenschaftlichen Kommission Operations Research (WK OR) im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) organisiert Prof. Dr. Andreas Kleine (FernUniversität) die Jahrestagung unter Thema „Entscheidungsunterstützung mit Methoden des Operations Research“.


Eine realistische Rhetorik als Schlüssel zum Studium des Rechts

Vortragsreihe Colloquia Iuridica

03. Februar 2015 - Hagen

Tradierte Vorstellungen von Rhetorik sind oftmals einseitig. Eine realistische Rhetorik will dagegen alle Facetten offenlegen und zeigen, was menschliche Kommunikation bis in die höchstrichterliche Rechtsprechung prägt.


| 06.07.2018